Seit 1995 hat unsere Tagesstätte die Aufgabe, kognitiv- und mehrfach beeinträchtigten Menschen nach Erfüllung ihrer Schulpflicht adäquate Arbeits-, Beschäftigungs- und Förderangebote zu bieten.

Da wir eng mit regionalen Firmen zusammenarbeiten, bestehen unsere Hauptarbeiten aus Auftragsarbeiten, wie Industriearbeit und unserem Bügelservice.

Einige Klientinnen und Klienten kümmern sich, mit Unterstützung von Betreuungspersonal, auch um die Pflege unseres großen Gartens.

In unserer Küche sorgt täglich unser eigener Koch für eine ausgeglichene und gesunde Ernährung und geht auf die Wünsche aller Klientinnen und Klienten ein.

Ein wichtiges Ereignis ist der jährliche Weihnachtsmarkt am 8. Dezember, hierfür produzieren und verkaufen wir verschiedene Lebensmittel, Holz-, Keramik- und Handwerksprodukte.